rock-fuer-ein-buntes-vogtland-titel

Rock für ein buntes Vogtland

Am Samstag, 04. Juni 2016 ab 14:00 Uhr

Unterstütze unser Rock für ein buntes Vogtland mit Deiner Spende

Hier gehts zum Spendenticket

Countdown bis Rock für ein buntes Vogtland

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

FRÖHLICH – FRIEDLICH – FARBENFROH

ür etwas ein Zeichen setzen und nicht gegen etwas – dieses bejahende Credo haben sich junge Menschen aus dem Vogtland auf die Fahnen geschrieben und 2009 kurzerhand ein Festival für Toleranz und kulturelle Vielfalt ins Leben gerufen.

Für ein buntes Vogtland

Am Nachmittag des Samstags gibt es wie gewohnt Spiel, Spaß und Information für die ganze Familie; Vereine, Organisationen und Unternehmen der Region werben für sich und den Vielfaltsgedanken. Abends gibt es wie immer kostenfrei Live-Musik für Jung und Alt, die von fünf Bands gespielt wird. Aufstrebende Nachwuchsmusiker sind hier ebenso zu erleben wie bereits bekannte Bands. Die musikalische Bandbreite reicht von Hiphop über Reggae und Punk bis hin zum Rock.

Weitere Informationen

Für etwas ein Zeichen setzen und nicht gegen etwas – dieses bejahende Credo haben sich junge Menschen aus dem Vogtland auf die Fahnen geschrieben und 2009 kurzerhand ein Festival für Toleranz und kulturelle Vielfalt ins Leben gerufen.

Veranstaltet wird dieses Festival für Vielfalt und Courage seitdem regelmäßig auf dem Festgelände an der Göltzschtalbrücke – der größten Ziegelsteinbrücke der Welt. Als medienwirksames Ereignis sowie aufklärendes und Toleranz förderndes Event soll es ein sicht- und hörbares Zeichen setzen gegen rechtsradikale Tendenzen der Region – wozu nicht mehr nur Gewaltakte und Einschüchterungsversuche gehören, die eindeutig der rechten Szene zuzuordnen sind, sondern zunehmend auch Äußerungen und Verhaltensweisen der breiten Mitte der Gesellschaft auf der Straße und in sozialen Netzwerken.

Solchen Taten und Denkweisen will das Festival für ein buntes Vogtland mit Aufklärung ebenso entgegenwirken wie der Verbreitung rechten Gedankenguts unter Kindern, Jugendlichen und eben der breiten Mitte der Bevölkerung.

Am Nachmittag des Samstags gibt es wie gewohnt Spiel, Spaß und Information für die ganze Familie; Vereine, Organisationen und Unternehmen der Region werben für sich und den Vielfaltsgedanken. Abends gibt es wie immer kostenfrei Live-Musik für Jung und Alt, die von fünf Bands gespielt wird. Aufstrebende Nachwuchsmusiker sind hier ebenso zu erleben wie bereits bekannte Bands. Die musikalische Bandbreite reicht von Ska über Reggae und Punk bis hin zum Rock (für ein buntes Vogtland).

☀☀ Familiennachmittag: ☀☀
Dafür stehen auf dem Festivalgelände u.a. eine Hüpfburg, Spielstände, Bastelstraßen, ein Fotostand und ein Kinderschmink-Stand bereit. Man kann u.a. Ponyreiten, T-Shirts gestalten, Tischtennis spielen und Torwandschießen. Vereine, Organisationen und Unternehmen der Region präsentieren sich und | oder informieren zum Thema Rechtsextremismus.

Eine der besten Tanzgruppen Thüringens tanzt für euch: Das Jugend- und Kinderballett Kess führt mit Leidenschaft ganz neue Tänze vor. Breakdance aus Reichenbach, die kleinen Cheerleader „Pink & Blue Monties“ und Orientalischer Bauchtanz werden zu erleben sein. Auf dem Platz gibt es viel Kinderspaß und Hüpfburgen. Das Plauener Spitzentalent Loreen Zacher singt ihre Lieder für euch. Red Face Project spielt live seine besten Songs. Erstmalig wird eine Typisierungsaktion der Deutschen Stammzellspender Datei stattfinden um Lebensretter zu finden.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt mit Kaffee und Kuchen, Crêpes, Eis, Bowle und Vielem mehr.

So soll auch dieses Festival wieder Mut machen, sich rechtsextremen Tendenzen und menschenverachtendem Gedankengut entgegen zu stellen und für Toleranz, Courage, Weltoffenheit und (Jugend-) Kultur zu demonstrieren.

Und beweisen: Das Vogtland ist bunt und vielfältig!

☀☀ Bands am Abend ☀☀ Eintritt frei !!!! ☀☀

Back To Rock Bottom
Die beste Nachwuchsband Sachsens.

Ali Mustafa
Der Syrischer Musiker spielt mit seinem außergewöhnlichen TAMBUR-Instrument.

The Lateriser
Die neue Rocklegende aus dem Erzgebirge, die neue Rakete am Bluesrockhimmel.

ZSK
Die Band gilt als beste Punkrockband Deutschlands und war auch schon mit den Toten Hosen auf Tour.

Commander Messiah backed by Bubblebang Band | Reggae aus Berlin
Das springende Bühnenwunder Commander Messiah mit Lebensfreude pur, lebt seit 2012 in Deutschland und ist inzwischen eine feste Größe der Berliner Reggae- Szene. Geboren in Nigeria und aufgewachsen in Togo bzw. Ghana überzeugt er mit einer warmen, hohen Stimme, die zuletzt auf den Touren der Formation Jahcoustix und der Yard Vibes Crew zu hören war. Als Gastsänger begleitet „Pachango“ die Band.

 

Wo:
Festgelände an der Göltzschtalbrücke | Netzschkau

Wann:
Samstag, 04. Juni 2016
ab 14:00 Uhr Familiennachmittag
ab 18:00 Uhr Rock für ein buntes Vogtland. Wir feiern zusammen in den Sonnenuntergang.

Wie:
Zwischen 16:30 Uhr und 01:30 Uhr nachts fahren die Reichenbacher Verkehrsbetrieb Gerlach GmbH aus Reichenbach für Euch im 30-Minuten-Takt vom Bahnhof Greiz, vom E-Werk Reichenbach wie auch vom Bahnhof Reichenbach zur Göltzschtalbrücke und retour.

Eintritt:
Eintritt frei

Busfahrplan zum ausdrucken!

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Leistung und für verschiedene Funktionen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
weitere Informationen

Pin It on Pinterest

Share This